Suchfunktion

Datum: 02.08.2019

Uhrzeit: 09:00

bewaffnetes Handeltreiben mit BtM in nicht geringer Menge


Landgericht Konstanz

78462 Konstanz, 20.05.2019
- 4. Strafkammer -
 
Strafsache gegen

einen Erwachsenen
 
wegen Vorwurfs des bewaffneten Handeltreibens mit BtM in nicht geringer Menge u. a.
                     
T e r m i n s n a c h r i c h t
 

1. Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:

Freitag, 02.08.2019, 09:00 Uhr, Saal Nr. 1.02,
EG, Gerichtsgasse 15
Sitzungsdauer: 1 Tag.

 

2. Hierzu werden geladen:

a) Zeugen: 3                                                                                      

b) Sachverständige: ./.

c) Dolmetscher: ./.

 

3.
Tatort: Konstanz
Tatvorwurf:
Dem Angeklagten wird zur Last gelegt im Mai 2018 auf einem Festival in Konstanz eine Kleinmenge an Kokain nebst Bargeld in kleiner Stückelung bei sich geführt zu haben. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung sollen u.a. weitere ca. 40g Kokain von sehr guter Qualität sowie ein Butterflymesser sichergestellt worden sein, weshalb dem Angeklagten bewaffnetes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen wird. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen soll es dann auch noch zu Widerstandshandlungen durch den Angeklagten gekommen sein.

 

4. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

 

Der Vorsitzende:

 

Hornstein
Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste